• /
  • /
  • /
  •         

Kung Fu

Gegen andere Meister erfolgreich

Im Oktober haben sich in Hong Kong zahlreiche Kung-Fu-Athleten aus aller Welt eingetroffen, um ihr Können auf einer internationalen Meisterschaft zu zeigen. Diese Meisterschaft wurde zum 70-jährigen Bestehen der Volksrepublik China ausgerichtet.

Tim Gerken, Leiter der Kung-Fu-Gruppe im Turnverein Lokstedt, reiste nach mehreren Monaten Vorbereitung ebenfalls an. Er startete in der höchsten Kategorie, der sogenannten Elite Class, und konnte sich gegen andere Meister erfolgreich durchsetzen. Im Bereich Partner-Handformen, Waffenformen und Partnerwaffenformen holte er jeweils Gold bzw. Silber bei den Handformen.
 
Nach dem erfolgreichen Turnier stand eine einwöchige Trainingsreise durch China an. Hier nahm Tim mit weiteren Teilnehmern an diversen Trainingseinheiten und Kung-Fu-Shows teil. Als Highlight ist hier das  gemeinsame Training mit den Mönchen des legendären Shaolin-Klosters in Henan zu erwähnen - der Wiege des Kung Fu. Die Mönche dort betreiben und weiterentwickeln diese Selbstverteidigungsdisziplin seit 1500 Jahren. Tim konnte sein ganzes Können unter den Augen des Shaolin-Abtes und seiner Mönche erfolgreich unter Beweis stellen.

Wer Lust hat Kung Fu zu erlernen und dafür nicht bis nach China reisen möchte, kann dies in Lokstedt tun. Komme gerne zu einem kostenlosen Probetraining vorbei, zur Zeit trainiert die Kung-Fu-Gruppe des Turnverein Lokstedts

Montags 18.30-20.00 Uhr
Freitags 18.30-19.30 Uhr
Samstags 14.00-15.30 Uhr

Turnverein Lokstedt
Döhrntwiete 20, 22529 Hamburg

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 23.10.2019, Pressemeldung